GFW Dach

GFW-Dach mbH 006: Der Bauklempner Modul 2 - Klempnerdetails in der Doppelstehfalztechnik

Metallscharen sind die richtige Wahl bei flachgeneigten Dächern und Gauben, die langlebig und funktionssicher eingedeckt werden sollen. Besonders in der aktuellen Architektur der modernen Dachkonstruktionen greifen Planer aus gestalterischen und funktionalen Gründen sehr gerne auf Metalldeckungen für Dächer und Wände zurück. Als Eindeckungsart hat sich die Doppelstehfalztechnik im Laufe der Jahrzehnte besonders bewährt. Die Hersteller von "Blechen" bieten den Planern und Bauherren eine breit gefächerte Palette von unterschiedlichen Materialien und Farben an. Abgestimmt auf den Charakter eines Gebäudes können sowohl historische als auch moderne Dächer und Dachbauteile gestaltet werden. Da Metalle jedoch sehr passgenau angefertigt werden müssen und kaum Fehler in der Anwendungstechnik verzeihen, sind spezielle Kenntnisse und Erfahrungen bei der Vorbereitung und Umsetzung einer Dacheindeckung in Doppelstehfalztechnik erforderlich.

Der dreitägige Lehrgang eignet sich für alle Fachgesellen eines Dachdecker- und Klempnerbetriebes, die zeitnah bei Metallarbeiten an Dach und Wand eingesetzt werden sollen. Die Teilnehmer sollten Basisfertigkeiten der Umform- und Fügetechniken von Metallen besitzen.

Inhalte

  • Technische Ausführungsbestimmungen (Fachregeln des dt. Dachdeckerhandwerks, Fachregeln des Zentralverbandes SHK, DIN-Normen)
  • Einführung in die Maschinen- und Werkzeugkunde für Falztechniken
  • Falzarten: Einfachstehfalz, Winkelstehfalz, Doppelstehfalz
  • Befestigungen / Absicherung gegen Windsoglasten - Haftausführungen
  • Traufausbildung inkl. Vorstoßblech - stehend gerade, stehend schräg und stehend rund
  • Querfalzverbindungen - einfacher Querfalz, doppelter Querfalz
  • Wandanschluss - Quetschfalte, rund ausgefalzt oder Bündnerfalz
  • belüftete Firstkonstruktion - Längsfalze umlegen und in die First einfalzen
  • unbelüftete Gratkonstruktion mit Leiste - Flächenfalze in den Grat einfalzen
Zielgruppe Unternehmer, Führungskräfte, Vorarbeiter, Gesellen, Facharbeiter
Die Teilnehmer sollten Grunderfahrungen im Umgang mit Metallen besitzen.

Referent Dachdecker- und Klempnermeister Ralf Hesse, BZWD e.V., Eslohe
Teilnahmegebühr 280,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Arbeitsmittel Arbeitskleidung, Sicherheitsschuhe S3, Zollstock, Bleistift, Faserschreiber 1-4 mm, PU-Montagehandschuhe, Schreibzeug, Papierschere
Termin 05.02. - 07.02.2018

jeweils 9:00 bis 16:30 Uhr

Seminar

Anmeldung Seminar 006

Druckversion

 

Kampagne Meisterhaft