GFW Dach

GFW-Dach mbH 035: Premiumseminar - Modul 1: Führung ist professionelles Handwerk: Vom Einzelkämpfer zum Leitwolf - Wenn Mitarbeiter zum wichtigsten Kapital werden!

Die scheinbar unendliche Liste von absolut wichtigen Aufgaben, die ein Unternehmer zu erledigen hat, bringt sehr viele Selbständige an den Rand ihrer persönlichen Leistungsfähigkeit. Bereits die normale Tagesplanung an den Werktagen ist mit Kunden- und Baustellenbesuchen, Angebotsverhandlungen und eventuell auch noch mit der eigenen Mitarbeit auf der Baustelle völlig ausgebucht. Häufig bleibt noch nicht einmal mehr Zeit übrig, um marktfähige Angebote, vollständige Abrechnungen oder wirtschaftliche Personalplanungen für die nächsten Projekte zu erstellen. Nur mit einem zusätzlichen, erhöhten Arbeitsaufwand bis spät in die Nacht oder an den Wochenenden versuchen Betriebsinhaber "ihren Laden im Griff zu behalten".

Erfolgreiche und mutige, selbstständige Betriebsinhaber, die erkannt haben, dass man als Unternehmer nicht im sondern am Unternehmen arbeiten muss und dass man selbst nicht mehr die beste Fachkraft sein kann und sollte, begeben sich frühzeitig auf die Suche und auf die Förderung einer geeigneten "rechten Hand".

Ganz gleich, ob die neue Führungskraft innerbetrieblich oder extern gewonnen wird, die "rechte Hand des Chefs" muss individuell und sensibel auf die zu übertragenden Aufgaben eingestimmt und aufgebaut werden. In vielen gemeinsamen Gesprächen und Teamsitzungen müssen die Unternehmensziele transportiert, die nächsten Projekte und die Fortentwicklung des Unternehmens besprochen und abgestimmt werden. Dabei kommt es ganz besonders auf das Führungsgeschick des Unternehmers an, damit sich seine "rechte Hand" und auch seine gesamte Mannschaft mit den Unternehmenszielen und den täglichen Abläufen des Betriebs identifizieren kann.

Das erste Modul der Premiumseminarreihe "Führung ist professionelles Handwerk" wendet sich an alle Unternehmer, deren zunehmende Betriebsgröße und/oder der aktuelle Auftragsbestand zusätzliche Führungskräfte erfordern. Die Referentin und Unternehmensberaterin Barbara Beyer wird erprobte Modelle aufzeigen, in welchen Betriebsbereichen sich die Übertragung von Aufgaben und Verantwortung anbietet und wie der Unternehmer als "Leitwolf" seine unterstützende und ihn entlastende Führungskraft fördern und entwickeln kann.

Inhalte

  • Das eigene Führungsverhalten kennenlernen
  • Werkzeuge der Persönlichkeitsentwicklung
  • Kommunikation und Ihre Grundregeln
  • Für die Zukunft wappnen
  • Vier perspektiven der Personalwirtschaft
  • Gute Mitarbeiter fördern
  • Weniger gute Mitarbeiter fördern
  • Befähigte, qualifizierte Mitarbeiter gewinnen
  • Nachwuchs durch Auszubildende sichern
Zielgruppe Geschäftsführer, Unternehmer, Betriebsleiter und Jungunternehmer von Handwerksunternehmen

Referentin Barbara Beyer, Betriebsberatung Beyer, Undenheim
Teilnahmegebühr 310,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Arbeitsmittel Schreibzeug
Termin 18.04.2018

von 9:00 bis 16:00 Uhr

Seminar

Anmeldung Seminar 035

Druckversion

 

Kampagne Meisterhaft